WEBANWENDUNGEN 

 

Nahezu alle Aufgaben, für die bisher eine native Windows-Anwendung notwendig war, sind mittlerweile auch als Webanwendung realisierbar. Die Unterschiede liegen in der Technik des Benutzer-Interfaces, die Basistechnologien im Back-End sind identisch. Die Hauptvorteile:
Webanwendungen sind plattformunabhängig, also in der Regel z. B. auch von Smartphones und Tablets aus nutzbar.
Webanwendungen sind von jedem Ort mit Netzzugang erreichbar.
Für Webanwendungen ist keine lokalen Installation notwendig, es reicht ein Webbrowser.
Da die Anwendung an einem zentralen Ort liegt, sind Updates sehr einfach vorzunehmen.
Ob Sie eine konventionelle Anwendung oder eine Webanwendung wünschen, liegt bei Ihnen – gerne geben wir nach Ansicht der Aufgabenstellung eine Empfehlung.